Elektrische Hornhautentferner für schöne Füße

Der Sommer naht und es wird Zeit, die Sandalen herauszuholen und barfuß am Strand entlang zu schlendern. „Zeigt her Eure Füße“ heißt die Devise und mit schönen und gepflegten Füßen genießen Sie die neue Aufmerksamkeit unbeschwert. Insbesondere lästige Hornhaut kann jedoch ästhetisch störend sein und sich bei kleinen Rissen sogar entzünden. Durch die Belastung der Füße und Reibung an den Schuhen beim Gehen lässt sich der Entstehung von verhärteten Stellen kaum vorbeugen. Ein elektrischer Hornhautentferner ermöglicht unkomplizierte und schonende Behandlung betroffener Partien. Entdecken Sie die Vorteile elektrisch betriebener Hornhautentferner und nutzen Sie den Überblick verschiedener Produkte im Test.

Am Strand schöne Füße haben

Anwendung elektrischer Hornhautentferner

Ein elektrischer Hornhautentferner ist in der Regel batteriebetrieben. Er besteht aus einem Griff und einer runden oder zylinderförmigen Schleiffläche, welche die Hornhaut durch eine elektrisch erzeugte Drehbewegung bei Einschalten des Geräts abträgt. Durch die selbständige Rotation muss nur sehr leichter Druck auf die Hornhaut ausgeübt werden und die Griffe der Geräte sind ergonomisch geformt, sodass sich die Fußpflege als entspannte Prozedur gestaltet. Die einfache Handhabung elektrischer Hornhautentferner macht den Gang zur Pediküre überflüssig, da die meisten Modelle auch durch Laien mühelos bedienbar und für den Einsatz zur Selbstbehandlung konzipiert sind. Achten Sie auf eine gute Schleifoberfläche, da sie die Effektivität und damit die Feinheit der Hornhautentfernung bestimmt. So werden Ihre Füße schnell, behutsam und schonend von Hornhaut befreit.

Vergleich elektrischer Hornhautentferner zu rein manuellen Methoden

Ein Vorteil gegenüber dem traditionell zur Hornhautentfernung verwendeten Bimsstein ist die gleichmäßige Wirkungsweise elektrischer Hornhautentferner und die bequeme Verwendung, da der Hornhautschleifer elektrisch funktioniert und keine manuelle Kraftausübung erfordert.

Entfernung mit geeigneter SchleifflächeIm Gegensatz zu der häufig verwendeten Hornhautfeile ist das Verletzungsrisiko wesentlich geringer, da ein elektrischer Hornhautentferner in der Regel mit einem Sicherheitsmechanismus ausgestattet ist, der das Gerät automatisch abschaltet, sobald zu viel Druck ausgeübt wird. Die Schleiffläche ist gleichmäßig und hat keine scharfen Kanten, die den Fuß verletzen und zu unangenehmen Wunden führen können. Lediglich der Kostenpunkt kann in der Anschaffung elektrischer Geräte eine Hürde darstellen, angesichts der zahlreichen Vorteile ist der Preisfaktor abzuwägen. Eine weitere kleine Schwäche elektrischer Hornhautentferner ist der notwendige Batteriewechsel, in der Regel ist die Betriebszeit jedoch recht lang.

Vorteile der elektrischen Hornhautentferner auf einen Blick

  1. unkomplizierte Bedienung
  2. gleichmäßiges Ergebnis
  3. zarte Füße durch sanfte Entfernung der Hornhaut
  4. innovative Schleiffläche
  5. minimiertes Verletzungsrisiko
  6. individuelle Nutzung

Pflege nach der Entfernung von Hornhaut

Sobald Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis mit Ihrem elektrischen Hornhautentferner erreicht haben, benötigen Ihre Füße zusätzliche Pflege. Trotz des schonenden Verfahrens ist die Haut beansprucht und sensibel. Eine gute Feuchtigkeitscreme kann dick aufgetragen werden und in Socken eine Zeitlang einwirken. Es gibt jedoch auch spezielle Produkte, deren Effekt sich sofort einstellt. Damit sind Sie insbesondere bei Zeitmangel sofort einsatzfähig, ohne dass Ihre Füße leiden. Verschiedene Hersteller bieten Fußbäder, pflegende Gels oder Cremes mit schneller Wirksamkeit an. Diese sind stark feuchtigkeitsspendend und beruhigen die sensible Haut nach der Hornhautentfernung.

Der Testsieger unter den elektrischen Entfernern

Im Test verschiedener elektrischer Hornhautentferner erweist sich der Scholl Velvet Smooth Express Pedi als Testsieger. Dem Testbericht können Sie Einzelheiten entnehmen. Durch seine innovative Oberfläche mit Diamantpartikeln und Mikrogranulaten erfolgt die Hornhautentfernung besonders wirksam und gleichzeitig sanft. Minimaler Druck reicht für ein perfektes Ergebnis aus und um Verletzungen zu vermeiden verfügt das Gerät über einen Mechanismus, der bei zu starker Druckausübung die Drehung stoppt.

Die Entfernung von Hornhaut ist leicht

Die freistehende Rolle erlaubt einfache Zugänglichkeit jeder Stelle am Fuß und lässt sich bei Verschleiß problemlos wechseln. Zudem sind die Rollen in verschiedenen Stärken von Fein über Stark bis Extra Stark erhältlich, je nach der Beschaffenheit Ihrer Hornhaut und der Empfindlichkeit Ihrer Füße. Zur Nachbehandlung eignet sich das zugehörige Scholl Velvet Smooth Intensiv Serum (hier auf Amazon) oder das entsprechende Fußbad zum angenehmen Abschluss der Behandlung.

Das Fazit aus allen Testberichten

Insgesamt sind die Vorteile elektrischer Hornhautentferner zahlreich und die Geräte rein manuellen Methoden eindeutig überlegen. Das Ergebnis ist deutlich schöner, die Behandlung schonend und die Handhabung bei äußerst geringem Verletzungsrisiko unkompliziert. Die bei der Anschaffung anfallenden Kosten werden Sie als lohnende Investition wahrnehmen, da der Effekt und die Zeitersparnis überzeugen.